Referenzen865x187

Neuausrichtung einer Präventionsabteilung

Die sinopsis ag unterstützt die Unfallkassen auch im Präventionsbereich und erweitert ihr Portfolio an Beratungsleistungen

Sinn und Zweck der Abteilung Prävention in den Unfallkassen ist die gezielte Vermeidung bzw. Verringerung der Anzahl und Schwere von Unfällen an Schulen, Arbeitsplätzen und auf den Wegen zwischen Wohnsitz und Schule bzw. Arbeitsplatz. Hierzu führt die Abteilung einerseits Untersuchungen zur Einhaltung vorgeschriebener Sicherheitsrichtlinien durch, andererseits ist ein weiterer wichtiger Schwerpunkt die Beratung und Schulung der Arbeitsstätten und Schulen.
Wie aber kann man die Arbeit und die Maßnahmen und insbesondere deren Mix am besten gestalten, damit das Ziel „Unfallvermeidung“ am besten erreicht wird? Eine Unfallkasse hat genau diese Frage an die sinopsis ag herangetragen und damit die Bereitschaft signalisiert ihre Maßnahmen mit uns gemeinsam zu konkretisieren und sich dabei an den Leitlinien des Dachverbands DGUV zu orientieren. Diese Leitlinien geben jeder Unfallkasse einen allgemeinen Rahmen vor, doch wie die Maßnahmen zur Zielerreichung „Unfallvermeidung“ genau aussehen sollen, beschreiben sie nicht.

Im Auftrag der Unfallkasse analysiert die sinopsis daher nun die Schwerpunktsetzungen, Arbeitsprozesse und Arbeitsteilung in der Abteilung Prävention. Gemeinsam mit ihren Mitarbeitern sollen darauf aufbauend Optimierungspotenziale aufgezeigt werden, zum Beispiel durch verstärkte Nutzung gemeinsamer Methoden zwischen den einzelnen Fachbereichen. Die Unfallkasse erwartet von diesem Projekt eine gute und verständliche Ausrichtung der Präventionsarbeit auf ihr Ziel „Unfallvermeidung“ für alle Beteiligten und erhofft sich durch die Nutzung von Synergien noch intensiver mit ihren Versicherten an der Weiterentwicklung der Unfallversicherung arbeiten zu können. Die sinopsis ag freut sich, auch diesen wichtigen Bereich der Unfallkasse hierbei unterstützen zu können.